Suche
  • Impulse für die Kulinarik von Morgen
Suche Menü

Die CuliMatrix Methodik

Einfach mit System zu neuen Geschmackserlebnissen  – immer auf das Konzept bzw. den Foodtrend abgestimmt. Wir unterstützen Sie dabei proaktiv eine Ideen-Offensive zu starten! Treue Kunden bzw. Gäste danken es Ihnen. Und die Neuen überraschen Sie einfach mal. Ziel dieser Methodik ist es, Rezeptur-Bausteine und Rechercheergebnisse aus der Trend-Analyse miteinander zu verknüpfen, … unkompliziert und effektiv.

Potentielle Lösungsansätze, die für die Umsetzung aktueller Foodtrends dienen können. Vorteilhaft für die Umsatzsteigerung bzw. den Ø-Bon …

Mehr erfahren


CuliMatrix® – Thinking out of the Box

Erfahren Sie, wie Lebensmittel-Hersteller oder Gastronomen mit dieser unkonventionellen Methodik beispielsweise schneller neue Geschmackskombinationen entdecken und von diesen als Baustein  in aktuellen Foodtrends profitieren können :  Z.B. „Hausmannskost 2.0“ oder  „Fusion Cuisine“, – Bewährtes mit Neuem verknüpfen!

CuliMatrix® dient im Idealfall als Inkubator für innovative Rezepturprofile, passend zum Konzept. Die Grundidee beruht auf der Kombination von aufeinander abgestimmten Zutaten („kulinarischen Paaren“ ) aus strukturierten Tabellen, angewendet in einem morphologischen Kasten (Kreativ-Werkzeug). Wie mit der CuliMatrix® Methode die Herausforderungen an Ihre Rezeptentwicklung gehirnfreundlich in potentielle Lösungsansätze umgemünzt werden,  erkennen Sie in dieser Anleitung

Warum unkonventionelle Denkweisen?

Die Mehrheit der Kunden tickt seit ca. Anfang 2000 zunehmend komplexer („Individualisierung“). Seit der Nestlé Studie 2011 werden sie in „Ernährungstypen“ (z.B. Moderne Multi-Optionale, Nestwärmer) und in „Einkaufstypen“ (z.B. Premiumshopper, Familienshopper) differenziert. Demnach entwickelte sich im letzten Jahrzehnt eine bisher nie dagewesene Parallelität an Stilrichtungen resp. Geschmacksrichtungen, die sich in unterschiedlichsten Foodkonzepten widerspiegelt. Um diesem Phänomen „Fragmentierung der Märkte“ als Lebensmittelproduzent oder auch als Gastronom erfolgreich begegnen zu können, müssen intern nicht unbedingt neuartige, dafür aber unkonventionelle Denkweisen in der Produktentwicklung von Lebensmitteln bzw. Speisenkarten geschaffen bzw. gefördert werden.

Gerne geben wir Ihnen die kulinarischen Impulse für Morgen!